Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Arbeiten 4.0 die barrierefreie Arbeitswelt von morgen gestalten

Wolfgang MÜller 21.09.2022, 18:07 Uhr

"Teilhabe 4.0: Digitalisierung der Arbeitswelt barrierefrei gestalten" ist ein Projekt der BAG Selbsthilfe e. V. und des Kompetenzzentrums Barrierefreiheit Volmarstein in Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund. Das Ziel des Projekts ist es, digitale Barrierefreiheit ins Bewusstsein von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen zu bringen, damit Menschen mit Beeinträchtigungen besser am öffentlichen und am Arbeitsleben teilhaben können. Im September und Oktober 2022 finden dazu kostenlose Online-Schulungen statt.
Mit Hilfe seines "Trainer*innen-Konzepts" soll das Projekt digitale Barrierefreiheit in viele Organisationen bringen. Die öffentlichen digitalen Schulungen sind kostenlos, sodass jeder nach einer vorherigen Anmeldung daran teilnehmen kann.
Kommende Veranstaltungen
Um Teilnehmende mit dem Thema digitale Barrierefreiheit und den Schulungsmaterialien vertraut zu machen, finden zunächst einführende Veranstaltungen statt. Das Schulungsangebot richtet sich an alle Interessierten in Verwaltungen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen, die Trainerin oder Trainer für das Thema digitale Barrierefreiheit werden möchten. 
Die nächsten Termine sind:
Di, 20.09.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Di, 27.09.2022,14:00 bis 15:30 Uhr
Do, 06.10.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Vertiefend werden drei Schwerpunkte angeboten:
Schwerpunkt "Rechtliche Rahmenbedingungen":
Fr, 23.09.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Mi, 12.10.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Schwerpunkt "Barrierefreie Dokumente":
Fr, 30.09.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Di, 11.10.2022,14:00 bis 15:30 Uhr
Do, 13.10.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Schwerpunkt "Barrierefreie Webseiten":
Di, 18.10.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Do, 20.10.2022,10:00 bis 11:30 Uhr
Die Materialien dazu finden Teilnehmende im Schulungsportal des Projekts, unterteilt in die Bereiche
• Basis (Grundlagenwissen und Sensibilisierung für das Thema)
• Praxis (Umfangreiche Inhalte zur Umsetzung) und
• Vertiefung (Fachspezifische Leitfäden).

Antworten
Antworten mit Zitat

Schlagwörter:
Arbeiten, Arbeitsplatz, barrierefrei, Behinderung


Arbeiten 4.0 die barrierefreie Arbeitswelt von morgen gestalten


von Wolfgang MÜller (Gast) am 21.09.2022 um 18:07 Uhr

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/forum/beitrag.php?fid=11&nid=394169

Zur Aktion Mensch