Infos für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige.

Aw: Vorteile bei Gleichstellung von arbeitslosem Behinderten

Jim Babwe 26.09.2022, 17:34 Uhr

Hallo,

machen Sie doch die Gleichstellung, muss man dem Arbeitgeber ja nicht mitteilen, wenn die Behinderung nicht offensichtlich ist oder sich auf die Arbeit auswirkt.

Ihr Jim Babwe

// Zitat Anfang //

Hallo,

das hat nur Vorteile, wenn Sie sich auf Stellen bewerben, die Schwerbehinderten bzw. Gleichgestellten vorgehalten sind oder wo sie bevorzugt beschäftigt werden oder wenn Sie Hilfsmittel zum Finden eines Jobs brauchen. Wenn Sie keine Hilfsmittel brauchen oder sich nicht auf solche Jobs bewerben, ist die Gleichstellung denke ich nicht interessant.

Gruß Jochen

// Zitat Anfang //

Guten Tag,

ich bin mit 30 Prozent behindert und arbeitslos. Hat es Vorteile für mich, wenn ich mich mit Schwerbehinderten gleichstellen lasse? Habe gehört, dass Schwerbehinderte nicht so gerne eingestellt werden. Was meinst du?

Christian Unklar

// Zitat Ende //

// Zitat Ende //

Antworten
Antworten mit Zitat

Schlagwörter:
Arbeit, Behinderte, Gleichstellung, Jim Babwe


Vorteile bei Gleichstellung von arbeitslosem Behinderten


von Christian Unklar (Gast) am 11.08.2022 um 18:56 Uhr

Re: Vorteile bei Gleichstellung von arbeitslosem Behinderten


von Jochen Lemke (Gast) am 12.08.2022 um 11:25 Uhr

Aw: Vorteile bei Gleichstellung von arbeitslosem Behinderten


von Jim Babwe (Gast) am 26.09.2022 um 17:34 Uhr

Netzwerk der Regionalpartner

Über 150 regionale Netzwerke sind bereits für den Familienratgeber aktiv. Informieren Sie sich jetzt.

Zur Karte

Regionalpartner-Anmeldung

Partner werden

Damit das Angebot des Familienratgebers mit Hilfe eines regionalen Netzwerks kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden kann, suchen wir ständig nach weiteren Regionalpartnern.

Jetzt bewerben!

Adressen vor Ort

Sie suchen passende Beratungsstellen für Ihr Anliegen? Finden Sie hier Einrichtungen in Ihrer Nähe, die Sie im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse professionell beraten.

Jetzt suchen

Quell-URL: https://www.familienratgeber.de/forum/beitrag.php?fid=10&nid=394170

Zur Aktion Mensch